Service Hotline: 05221 - 911890 Eigene Produktion Kostenlose Lieferung Kostenloser Aufbau Kostenlose Müllentsorgung
Topseller
Polsterbank Eric Polsterbank Eric
ab 449,00 € *
Polsterbank Julien Polsterbank Julien
ab 499,00 € *
Polsterbank Eliza Polsterbank Eliza
ab 749,00 € *
Polsterbank Elena Polsterbank Elena
ab 499,00 € *
Polsterbank Bretagne Polsterbank Bretagne
ab 499,00 € *
Dinerbank Dinerbank
ab 2.499,00 € *
Eckbank Eliza Eckbank Eliza
ab 1.289,00 € *
Eckbank Bretagne Eckbank Bretagne
ab 1.039,00 € *
Filter schließen
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Eckbank Bretagne
Eckbank Bretagne
ab 1.039,00 € *
Eckbank Eliza
Eckbank Eliza
ab 1.289,00 € *
Polsterbank Bretagne
Polsterbank Bretagne
ab 499,00 € *
Polsterbank Eliza
Polsterbank Eliza
ab 749,00 € *
Polsterbank Elena
Polsterbank Elena
ab 499,00 € *
Dinerbank
Dinerbank
ab 2.499,00 € *
Polsterbank Eric
Polsterbank Eric
ab 449,00 € *
Polsterbank Julien
Polsterbank Julien
ab 499,00 € *

Polsterbänke – Platz nehmen und relaxen

Der Küchentisch gehört in die Küche. Die Couch ins Wohnzimmer. Und das Bett ins Schlafzimmer. Und die Polsterbank? Die kann stehen, wo Sie sie haben möchten. Polsterbänke sind prädestiniert dafür, im Wohnzimmer einen Hort der Gemütlichkeit darzustellen – aber eben nicht nur dort. Was spricht dagegen, Polsterbänke auch am Esstisch zu benutzen? Warum sollte eine Polsterbank keine gute Figur in der Loggia oder im Wintergarten machen? Je nach Größe kommen diese Möbel also für viele Zimmer in Frage.

Auch in jenen Räumen, die nicht besonders groß sind, bieten entsprechende Polsterbänke ausreichend Platz, um in geselliger Runde beisammenzusitzen und sich eine Auszeit zu nehmen. Das kann etwa die Küche sein. Unsere Polsterbänke gibt es nämlich ebenfalls als Eckbänke, die in jeder Kombüse bella figura machen. Gerade die Polsterbänke, die über die Ecke gehen, sparen in engeren Zimmern ungemein viel Platz ein – darüber hinaus verleiht eine Polsterbank aus unserer Werkstatt nicht nur Ihrer Küche, sondern auch Ihrem Wohnzimmer, Ihrem Wintergarten oder Ihrem Schlafzimmer optisch einen neuen Glanz.

Doch ganz gleich, für welches Zimmer Sie eine unserer zeitgemäßen und schicken, dabei bequemen und soliden Polsterbänke kaufen möchten: Bei der Platzierung dieser Sitzmöbel können Sie sehr flexibel sein. Denn nicht nur an der Wand gibt die Polsterbank ein gutes Bild ab. Was spricht etwa dagegen, Polsterbänke als eine Art Raumteiler einzusetzen? Die Möbel kommen auf diese Weise genauso gut zur Geltung und eignen sich beispielsweise als Raumteiler in einer offenen Küche mit Wohnzimmer. Dafür kommt natürlich auch die auf dieser Seite aufgeführte Dinerbank in Frage.

Ob Eck- oder Einzelbank, Polsterbänke werten Ihre Räumlichkeiten definitiv auf und sind die ideale Alternative für Stühle. Sie sind platzsparend, einladend und der ideale Ort, um die Familie zusammenzubringen oder um mal wieder ein paar gute Freunde einzuladen. Vor dem Kauf empfiehlt es sich, den benötigten Platz exakt auszumessen, ganz gleich, für welchen Raum Sie die Polsterbank einplanen.

Wie Sie Polsterbänke möglichst lang neu und in Schuss halten? Das ist kein Hexenwerk. Stellen Sie dieses Möbelstück am besten so auf, dass es so selten wie möglich in der vollen Sonne steht. Damit beugen Sie einer Ausfärbung des Bezugs vor. Zur Pflege wischen Sie den Stoff hin und wieder feucht ab. Saugen Sie die Polsterbank mit der Polsterdüse – sollte es zu Fleckenbildung kommen, dann verwenden Sie mäßig warmes Wasser und entfernen Sie den Fleck mit wenig Druck.

Um sich vor Ort ein Bild von unseren Polsterbänken machen zu können, besuchen Sie eine unserer Filialen bzw. einen unserer Showrooms. Alle Polsterbänke im Sortiment produzieren wir selbst, und zwar hier in Deutschland. Wir liefern die Möbel direkt und ohne weitere Kosten, übernehmen ebenfalls den Aufbau und entsorgen am Ende die anfallenden Verpackungen.

Der Küchentisch gehört in die Küche. Die Couch ins Wohnzimmer. Und das Bett ins Schlafzimmer. Und die Polsterbank? Die kann stehen, wo Sie sie haben möchten. Polsterbänke sind prädestiniert dafür,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Polsterbänke – Platz nehmen und relaxen

Der Küchentisch gehört in die Küche. Die Couch ins Wohnzimmer. Und das Bett ins Schlafzimmer. Und die Polsterbank? Die kann stehen, wo Sie sie haben möchten. Polsterbänke sind prädestiniert dafür, im Wohnzimmer einen Hort der Gemütlichkeit darzustellen – aber eben nicht nur dort. Was spricht dagegen, Polsterbänke auch am Esstisch zu benutzen? Warum sollte eine Polsterbank keine gute Figur in der Loggia oder im Wintergarten machen? Je nach Größe kommen diese Möbel also für viele Zimmer in Frage.

Auch in jenen Räumen, die nicht besonders groß sind, bieten entsprechende Polsterbänke ausreichend Platz, um in geselliger Runde beisammenzusitzen und sich eine Auszeit zu nehmen. Das kann etwa die Küche sein. Unsere Polsterbänke gibt es nämlich ebenfalls als Eckbänke, die in jeder Kombüse bella figura machen. Gerade die Polsterbänke, die über die Ecke gehen, sparen in engeren Zimmern ungemein viel Platz ein – darüber hinaus verleiht eine Polsterbank aus unserer Werkstatt nicht nur Ihrer Küche, sondern auch Ihrem Wohnzimmer, Ihrem Wintergarten oder Ihrem Schlafzimmer optisch einen neuen Glanz.

Doch ganz gleich, für welches Zimmer Sie eine unserer zeitgemäßen und schicken, dabei bequemen und soliden Polsterbänke kaufen möchten: Bei der Platzierung dieser Sitzmöbel können Sie sehr flexibel sein. Denn nicht nur an der Wand gibt die Polsterbank ein gutes Bild ab. Was spricht etwa dagegen, Polsterbänke als eine Art Raumteiler einzusetzen? Die Möbel kommen auf diese Weise genauso gut zur Geltung und eignen sich beispielsweise als Raumteiler in einer offenen Küche mit Wohnzimmer. Dafür kommt natürlich auch die auf dieser Seite aufgeführte Dinerbank in Frage.

Ob Eck- oder Einzelbank, Polsterbänke werten Ihre Räumlichkeiten definitiv auf und sind die ideale Alternative für Stühle. Sie sind platzsparend, einladend und der ideale Ort, um die Familie zusammenzubringen oder um mal wieder ein paar gute Freunde einzuladen. Vor dem Kauf empfiehlt es sich, den benötigten Platz exakt auszumessen, ganz gleich, für welchen Raum Sie die Polsterbank einplanen.

Wie Sie Polsterbänke möglichst lang neu und in Schuss halten? Das ist kein Hexenwerk. Stellen Sie dieses Möbelstück am besten so auf, dass es so selten wie möglich in der vollen Sonne steht. Damit beugen Sie einer Ausfärbung des Bezugs vor. Zur Pflege wischen Sie den Stoff hin und wieder feucht ab. Saugen Sie die Polsterbank mit der Polsterdüse – sollte es zu Fleckenbildung kommen, dann verwenden Sie mäßig warmes Wasser und entfernen Sie den Fleck mit wenig Druck.

Um sich vor Ort ein Bild von unseren Polsterbänken machen zu können, besuchen Sie eine unserer Filialen bzw. einen unserer Showrooms. Alle Polsterbänke im Sortiment produzieren wir selbst, und zwar hier in Deutschland. Wir liefern die Möbel direkt und ohne weitere Kosten, übernehmen ebenfalls den Aufbau und entsorgen am Ende die anfallenden Verpackungen.

Zuletzt angesehen